Trockenbaudecke mit Kupferrohr

Deckenheizung mit Top-Leistungswerten. Auch bei der Kühlfunktion

Die FLEXIRO Deckenheizung mit integriertem Kupferrohr erzielt im Vergleich zur Standardvariante eine bis zu 40% bessere Heizleistung. Ermöglicht wird das durch 1 Meter zusätzliches Rohr pro Trockenbauplatte und die gute Wärmeleitfähigkeit von Kupfer. Hierdurch können je nach Beschaffenheit und Dämmung auch Räume beheizt werden, die deutlich größer als die Setgrößen sind. Falls Sie unsicher sind, ob die Heizleistung der Trockenbauvariante mit PE-RT Heizrohr ausreichend ist, dann sind Sie mit dem Kupferrohrset auf der richtigen Seite.

Auch für die wasserführende Deckenheizung mit Kupferrohr gelten die Merkmale der FLEXIRO Systeme. Einfacher Anschluss an konventionelle Hochtemperatur-Heizanlagen mit RTL-Regelboxen. Werkzeugarme Montage mit Steckverbindungen. Vorgefertigte Gipskartonplatten in Standardgrößen. Betrieb als Deckenkühlung möglich. Die Kühlleistung liegt im Vergleich zur Polyethylenvariante ebenfalls deutlich höher. Für die Klimatisierung großer Räume können mehrere Kupferrohrsysteme kombiniert und mit Regelboxen angeschlossen werden. Der Anschluss an Heizkreisverteiler ist ebenfalls möglich. Kontaktieren Sie uns gerne, um Setpreise ohne Regelboxen zu erfragen.

O.FR.DH.CU.10
Neu Sale
flexiro_deckenheizung-kupfer-set.jpg
Komponenten Deckenheizung mit Kupferrohr 2,9qm
Komponenten Deckenheizung mit Kupferrohr 5,8qm
Komponenten Deckenheizung mit Kupferrohr 8,7qm
Komponenten Deckenheizung mit Kupferrohr 11,6qm
Komponenten Deckenheizung mit Kupferrohr 2,9qm
Komponenten Deckenheizung mit Kupferrohr 5,8qm
Komponenten Deckenheizung mit Kupferrohr 8,7qm
Komponenten Deckenheizung Kupfer für 11,6qm

Set Deckenheizung Trockenbau mit Kupferrohr

ab 1 769,99 € Inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versandkosten
ab 1 769,99 € Inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versandkosten
ab 1 939,99 € Inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versandkosten
ab 1 1.119,99 € Inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versandkosten
ab 1 1.279,99 € Inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versandkosten
ab 1 819,99 € Inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versandkosten
ab 1 989,99 € Inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versandkosten
ab 1 1.169,99 € Inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versandkosten
ab 1 1.329,99 € Inkl. 19,00% MwSt. zzgl. Versandkosten

Art.-Nr.: O.FR.DH.CU.10

Art.-Nr.: O.FR.DH.CU.10.4.R

Art.-Nr.: O.FR.DH.CU.10.8.R

Art.-Nr.: O.FR.DH.CU.10.12.R

Art.-Nr.: O.FR.DH.CU.10.16.R

Art.-Nr.: O.FR.DH.CU.10.4.M

Art.-Nr.: O.FR.DH.CU.10.8.M

Art.-Nr.: O.FR.DH.CU.10.12.M

Art.-Nr.: O.FR.DH.CU.10.16.M

Mehr Produkte

forum

Die Nutzung als Kühldecke ist möglich, wenn ausreichend Kühlwasser verfügbar ist. Was beim Betrieb als Kühldecke zu beachten ist, haben wir auf der Seite Deckenheizung als Kühldecke nutzen zusammengefasst.

Wenn sich oberhalb der mit FLEXIRO aktivierten Decke ein ungeheizter Raum befindet und die alte Decke keine Wärmedämmung hat bzw. der Wärmedurchgangskoeffizient der Decke unbekannt ist, empfehlen wir eine zusätzliche Dämmschicht aufzulegen. In jedem Fall wird eine Wärmedämmung oberhalb der Deckenheizung die Reaktionsgeschwindigkeit der Heizung verkürzen.

Die Unterkonstruktion für die Deckenheizung sollte den Trockenbau Richtlinien für abhängte Decken genügen. Bei Verwendung von CD Profilen und Direktabhängern kann bereits mit einer Abhanghöhe von ca. 5 cm geplant werden. Ein kleiner Abstand zur Rohdecke ist zudem für das Durchschleifen der FLEXIRO Anschlussrohre und Steckverbindungen erforderlich. Die Trockenbau Richtlinie lässt auch die Verwendung von Holzlatten als Unterkonstruktion der Gipskartonplatten zu. Jedoch ist deren Maßhaltigkeit und Verwindungssteife gegenüber den CD Profilen aus Blech meist weniger gut.

Alle FAQ

FLEXIRO erfüllt die Trusted Shops Qualitätskriterien

  • Zertifiziert seit 2013
  • 30 Tage Käuferschutz durch Trusted Shops
  • Mehr als 300 positive Bewertungen

FLEXIRO Deckenheizung im Sommer zur Kühldecke machen trending_flat 4 Lösungsansätze

  • Welche Möglichkeiten der Wasserkühlung kommen in Betracht?
  • Welche Kühlleistung ist zu erwarten?
  • Wie lässt sich die Kühldecke regeln?

 

Wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen beim Nachrüsten einer Kühldecke.